(zuletzt bearbeitet )

Schon seit längerem gibt es Gerüchte und Vermutungen, dass Google die Foto-Funktionen aus Google Plus vom sozialen Netzwerk trennen möchte.

Diese scheinen sich nun zu bestätigen. Auf Google Plus hat Bradley Horowitz, "Vice President, Google Photos and Streams", bestätigt, dass er zukünftig die beiden Produkte "Google Photos" und "Google Streams" leiten werde: plus.google.com.

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können. Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? 🙂

Wie die Umsetzung der Abspaltung von "Google+ Photos" vom Netzwerk aussehen wird, bleibt abzuwarten.

via stadt-bremerhaven.de

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Deine Meinung zu diesem Artikel?