(zuletzt bearbeitet )

Schon seit längerem gibt es Gerüchte und Vermutungen, dass Google die Foto-Funktionen aus Google Plus vom sozialen Netzwerk trennen möchte.

Diese scheinen sich nun zu bestätigen. Auf Google Plus hat Bradley Horowitz, "Vice President, Google Photos and Streams", bestätigt, dass er zukünftig die beiden Produkte "Google Photos" und "Google Streams" leiten werde: plus.google.com.

Wie die Umsetzung der Abspaltung von "Google+ Photos" vom Netzwerk aussehen wird, bleibt abzuwarten.

via stadt-bremerhaven.de

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten