(zuletzt bearbeitet )

Einem Bericht von bloomberg.com zufolge plant Google, sein bisher in Google Plus integriertes Angebot "Google+ Photos" vom sozialen Netzwerk abzutrennen.

Das Tool, das in der Vergangenheit dank vieler Updates und damit vieler neuer Funktionen immer mächtiger wurde, könnte demnach in einen eigenständigen Dienst umgewandelt werden, der auch von Nutzern ohne Google Plus-Account genutzt werden könnte.

Nach Hangouts wäre dies bereits der zweite Teil, der aus dem Google Plus-Netzwerk herausgelöst werden würde.

Quelle: googlewatchblog.de

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten