(zuletzt bearbeitet )

Einem Bericht von bloomberg.com zufolge plant Google, sein bisher in Google Plus integriertes Angebot "Google+ Photos" vom sozialen Netzwerk abzutrennen.

Das Tool, das in der Vergangenheit dank vieler Updates und damit vieler neuer Funktionen immer mächtiger wurde, könnte demnach in einen eigenständigen Dienst umgewandelt werden, der auch von Nutzern ohne Google Plus-Account genutzt werden könnte.

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können. Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? 🙂

Nach Hangouts wäre dies bereits der zweite Teil, der aus dem Google Plus-Netzwerk herausgelöst werden würde.

Quelle: googlewatchblog.de

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Deine Meinung zu diesem Artikel?