Facebook hat eine Lücke in seiner Graph API geschlossen.

Über einen relativ einfachen Trick war es möglich, fremde Foto-Alben, die öffentlich bzw. für den Angreifer sichtbar sind, zu löschen: youtube.com.

Mittlerweile ist die Lücke geschlossen, und ihr Entdecker Laxman Mutiyah hat eine Belohnung von 12.500 US-Dollar erhalten.

Quelle: futurezone.at

Deine Meinung zu diesem Artikel?