Archiv für Februar 2015

In den vergangenen Tagen hat Apple seinem Kartendienst "Apple Maps" diverse Anpassungen und Neuerungen verpasst. Vor einer Woche wurde damit begonnen, den Dienst "Maps Connect" u.a. auf Deutschland auszuweiten, sodass Unternehmen Daten wie ihre Anschrift und Öffnungszeiten in die Karten integrieren bzw. diese ggf. korrigieren können. Mitte dieser Woche haben dann neun weitere Städte Material für die "Flyover"-Funktion erhalten. ... weiterlesen

Seit einiger Zeit gibt es zum beliebten VLC media player neben einer Beta-Version der Android-App auch eine zusätzliche Version für Tester geplanter Änderungen. Um diese nutzen zu können, muss man lediglich der passenden Google Plus-Community unter plus.google.com beitreten. Anschließend lässt sich die App unter play.google.com herunterladen. Mit dem letzten Update hat diese "Vorab-Version" Anpassungen an die "Material Design"-Richtlinie von ... weiterlesen

Die YouTube-App hat - wohl serverseitig - eine neue Funktion erhalten: play.google.com.

Nutzer können damit ab sofort ihre Videos zuschneiden ("trimmen"), bevor sie sie hochladen. Start- und Endzeitpunkt können über Regler exakt festgelegt werden, während gleichzeitig eine genaue Vorschau angezeigt wird.

Weitere Infos zum Update inklusive Screenshot der neuen Funktion gibt's unter plus.google.com.

via stadt-bremerhaven.de

Kurz notiert

Für seine Übersetzungen setzt WhatsApp bekanntlich auch auf die Hilfe seiner Community (vgl. translate.whatsapp.com). Eben diese berichtet nun, dass die Web-Version des Messengers, "WhatsApp Web", bald auch für iPhone-Nutzer zur Verfügung stehen werde. Grund für diese Annahme ist, dass WhatsApp via E-Mail deutsche Übersetzer darum gebeten habe, neue Texte zu übersetzen. Der Titel der E-Mail ist, so ... weiterlesen

Seit knapp zwei Wochen steht der VLC media player als iOS-App bisherigen Nutzern wieder in Apples App Store zum Download bereit. Nun hat Apple anscheinend begonnen, die App auch für alle anderen freizuschalten. Erste Nicht-Bestandsnutzer berichten jedenfalls, dass sie die App in Version 2.4.1 unter itunes.apple.com finden und darüber installieren können. Teilweise wird Nutzern jedoch auch noch angezeigt, dass der ... weiterlesen