In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag hat das Tumblr-Team gleich mehrere Neuerungen für das Nutzer-Backend seines Dienstes vorgestellt: staff.tumblr.com.

Diese sollen damit zukünftig einfacher und besser Beiträge verfassen können. Unter anderem können hierfür ab sofort Bilder und Videos an jeder beliebigen Stelle eines Beitrags eingefügt und Texte besser strukturiert werden.

Weitere, zusätzliche Funktionen sollen bald folgen. Übrigens: Erst Anfang dieses Monats hat Tumblr eine Möglichkeit zum Einbetten von Beiträgen in z.B. externe Blogs vorgestellt: staff.tumblr.com. Ebenfalls gestern wurden außerdem die Apps für Android und iOS aktualisiert: play.google.com & itunes.apple.com.

via de.engadget.com

Deine Meinung zu diesem Artikel?