(zuletzt bearbeitet )

Die YouTube-Chefin Susan Wojcicki hat gegenüber recode.net auf einem Event Anfang dieser Woche u.a. zwei Neuigkeiten verraten.

Zum einen denkt der Dienst darüber nach, ein werbefreies Abo-Modell für diejenigen Nutzer zu schaffen, die gerne etwas dafür bezahlen möchten, dass sie keine Werbung vor/während/nach der Wiedergabe von Videos erhalten.

Zum anderen hat Wojcicki bestätigt, dass YouTube "bald" einen Musik-Dienst starten werde. Man arbeite daran, können aber noch keinen Termin für die Veröffentlichung nennen. Gerüchte zu einem entsprechenden Dienst gibt es schon lange.

Quellen: futurezone.at & mobiflip.de

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten