Am Dienstag hat der Twitter-Dienst Vine seiner iOS-App ein Update auf Version 2.2 verpasst: itunes.apple.com.

Neu darin sind Möglichkeiten zum Einstellen der Benachrichtigungen und Einträge im Activity-Tab sowie ein neuer Teilen-Dialog, in dem Nutzer entscheiden können, ob sie ein "Vine" öffentlich oder per Nachricht teilen möchten.

Außerdem eingebaut wurde eine Navigationsleiste am unteren Rand der App, in der u.a. ungesehene bzw. ungelesene Einträge und Nachrichten angezeigt werden. Scrollt der Nutzer, so wird die obere Navigationsleiste ab sofort ausgeblendet.

Quelle: blog.vine.co

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten