Kurz notiert (zuletzt bearbeitet )

Nachdem AOLs Feed-Reader "AOL Reader" im Juni 2013 gestartet ist, wurde nun am Montag auch eine App passend dazu für iOS veröffentlicht: http://blog.reader.aol.com/2014/08/25/ios-app/ (entfernt).

Unter itunes.apple.com kann sie kostenlos heruntergeladen werden. Eine offizielle AOL Reader-App für Android gibt es übrigens bislang noch nicht.

Sollte sich jemand über den langen Zeitraum zwischen Start und App wundern: Aufgrund der bereits von Anfang an verfügbaren API gab es schon lange diverse Apps mit einer Integration des AOL Readers von Drittanbietern, und damit war ein offizielle App nicht unbedingt notwendig. 😉

via mobiflip.de

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten