(zuletzt bearbeitet )

Erst in den vergangenen Tagen hat Google Version 8.2.0 seiner Maps-App für Android verteilt und damit kleinere Änderungen umgesetzt (vgl. z.B. mobiflip.de), nun wurde bereits das nächste Update angekündigt.

Sowohl unter Android als auch unter iOS soll die App mit einer überarbeiteten Erkunden-Funktion für Orte in der Umgebung ausgestattet werden.

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können. Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? 🙂

Diese soll nicht nur im Laufe der Zeit lernen und so besser Vorschläge dank Personalisierung bieten, sie soll auch auf den Nutzerkontext wie die Tageszeit und das Wetter achten. Zusätzlich kann der Nutzer Einschränkungen wie z.B. die Entfernung in Geh- oder Autominuten angeben.

Hat man einen vorgeschlagenen Ort erreicht, so zeigt die App passende Informationen dazu an.

Weitere Infos zum diese Woche startenden Update inklusive Screenshots gibt's in der Quelle.

Quelle: google-latlong.blogspot.de

Deine Meinung zu diesem Artikel?