(zuletzt bearbeitet )

Wie Apple aktuell Entwicklern mitteilt, werden zum 7. Juli sämtliche Dateien der Funktionen iCloud Drive, iCloud Fotomediathek (iCloud Photo Library) und Mail Drop auf Servern des Speicher-Dienstes CloudKit gelöscht werden.

Zugriff zu diesem haben Nutzer der Beta-Versionen von iOS 8 und OS X 10.10 "Yosemite".

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können.

Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? Das wäre jedenfalls sehr nett! :-)

Fotos und Videos der iCloud Fotomediathek bleiben auf den verbundenen Endgeräten bestehen und werden nach den Server-Arbeiten automatisch wieder hochgeladen werden.

iCloud Drive kann manuell wieder aktiviert werden, lediglich E-Mail-Anhänge aus Mail Drop gehen verloren.

Zum 8. Juli wird die dritte Beta-Version von iOS 8 erwartet, gut möglich also, dass Apple vor damit umgesetzten Änderungen die Server noch aufräumen will. 😉

Quelle: macerkopf.de

Nachtrag vom 7. Juli: Einen Tag früher als erwartet, aber umso mehr passend hat Apple heute iOS 8 Beta 3 veröffentlicht: apfelpage.de.

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten