Auf der VidCon-Konferenz, die diese Woche stattgefunden hat, hat YouTube teils neue Funktionen vorgestellt, die in den nächsten Monaten umgesetzt werden sollen.

So soll der Dienst in Zukunft auch Videos mit Bildraten über 30 Frames Per Second (FPS), nämlich 48 und 60 FPS, unterstützen. In den kommenden Monaten soll diese Neuerung alle Nutzer erreichen, in der Zwischenzeit gibt's drei Videos als Vorschau unter youtube.com.

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können.

Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? Das wäre jedenfalls sehr nett! :-)

Wer von unterwegs aus seine Videos verwalten möchte, der kann dies nun über die App "YouTube Creator Studio" tun. Die Version für Android findet man unter play.google.com, eine für iOS soll bald folgen.

Eine dritte, in diesem Fall wieder angekündigte Neuerung ist die Möglichkeit für Fans, YouTuber über finanzielle Mittel zu unterstützen. "YouTube Fan Funding" wird derzeit mit einzelnen YouTubern getestet. Weitere Interessierte können sich über ein Formular für diese Testphase, die allerdings nur in den USA, Mexiko, Japan und Australien läuft, bewerben.

Außerdem wurde die Audio-Bibliothek erweitert: Neben lizenzfreien Songs finden Nutzer dort nun auch Sound-Effekte wie Zombie-Schreie oder Flugzeuggeräusche.

Weitere Ankündigungen sind sog. "Info Cards" als interaktive Alternative zu Annotationen, überarbeitete Credits ("Creator Credits") sowie Untertitel durch Crowdsourcing. Mehr dazu gibt's auch unter "YouTube: "Creator Preview" zeigt kommende Features".

Eine Liste mit allen, für die nächsten Monate angekündigten Neuerungen gibt's unter youtubecreator.blogspot.de.

Quelle: golem.de

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten