Kurz notiert (zuletzt bearbeitet )

Gestern Abend wurde Version 3.8.2 von WordPress veröffentlicht. Das Sicherheitsupdate behebt ein paar (mögliche) Sicherheitslücken und neun Bugs.

Nutzer, die die automatische Aktualisierung aktiviert (bzw. nicht manuell deaktiviert) haben, erhalten das Update im Laufe der nächsten Stunden. Alle anderen sollten zeitnah ein manuelles Update durchführen.

Die Update-Server scheinen derzeit jedoch ein wenig überlastet zu sein - wundert euch also nicht, wenn das Update etwas länger dauert bzw. eure Seite nach dem Klick auf "Aktualisiere jetzt" lange lädt.

Weitere Infos zu WordPress 3.8.2 gibt's unter wordpress.org und codex.wordpress.org.

Dieser Artikel beschäftigt sich u.a. mit dem Thema "Sicherheitslücke".
Sollte dich dieses Thema interessieren, so kannst du gerne die Sonderseite "Phishing, Malware & Spam", auf der stets über aktuelle Bedrohungen berichtet wird, besuchen und ggf. abonnieren.

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten