(zuletzt bearbeitet )

Gestern hat WhatsApp damit begonnen ein großes Update für seine Android-App auszurollen: play.google.com.

Über die darin enthaltenen Neuerungen haben wir bereits in der Vergangenheit berichtet, hier daher nur noch einmal eine Übersicht:

  • Neue Datenschutz-Einstellungen dafür, wer sehen kann, wann man zuletzt online war, sowie wer das eigene Profilbild und den eigenen Status sehen kann
  • Zwei neue Widgets: Kamera-Widget zum schnellen Versenden von Fotos + Nachrichten-Widget für ungelesene Nachrichten (ab Android 3.0)
  • Möglichkeit, für das WhatsApp-Abo eines Freundes zu bezahlen
  • Große Video-Vorschau in Chats
  • Möglichkeit, das Profilbild bzw. ein Gruppensymbol zu speichern und zu teilen
  • Fix für Flaggen-Emoji auf Sony-Telefonen & Fix für Sprachnachrichten-Lautstärke auf Samsung Note 3 und Sony-Telefonen

 via mobiflip.de

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten