Kurz notiert (zuletzt bearbeitet )

Google rollt aktuell ein Update für seine Gmail-App für Android auf Version 4.7.2 aus.

Die wichtigste Neuerung in diesem ist die voreingestellte, automatische Anzeige von Grafiken innerhalb von E-Mails. Diese Funktion hatte Google im vergangenen Dezember für seine Web-Version von Gmail vorgestellt.

Über die Einstellungen der App können Nutzer das Feature deaktivieren. Gründe hierfür gibt's im oben verlinkten Artikel. 😉

Quelle: heise.de

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten