Kurz notiert (zuletzt bearbeitet )

Als Apple Maps noch viele grobe Fehler enthielt und Google Maps für iOS noch nicht verfügbar war, da stellte Nokia im November 2012 seine eigene Kartendienst-App "Nokia HERE Maps" für Apples Betriebssystem vor.

Nun hat Nokia die App aus dem App Store entfernt. Berichten zufolge werde die "user experience" durch Änderungen in iOS 7 zu sehr eingeschränkt, man solle auf die mobile Version des Kartendienstes unter m.here.com umsteigen.

Quelle: mobiflip.de

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Deine Meinung zu diesem Artikel?