(zuletzt bearbeitet )

Wie theverge.com berichtet arbeitet Microsoft an einem einheitlichen App-Store für Windows und Windows Phone.

Statt wie bisher getrennte Stores soll es ab dem Frühling 2014 eine zentrale Anlaufstelle für Apps beider Systeme geben. Die Neuerung soll mit Windows Phone 8.1 bzw. einem speziellen Update für Windows 8.1 eingeführt werden.

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können. Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? 🙂

Bereits jetzt hat Microsoft das bisherige Limit für Installationen gekaufter Apps von standardmäßig fünf auf 81 angehoben.

Sofern der jeweilige Entwickler kein eigenes Limit gesetzt hat können Apps damit ab sofort auf bis zu 81 Geräten mit Windows 8 oder Windows 8.1 installiert werden.

Quellen: mobiflip.de & de.engadget.com 

Deine Meinung zu diesem Artikel?