Kurz notiert (zuletzt bearbeitet )

Am Wochenende hat Google bestätigt, dass man den Smartwatch-Hersteller "WIMM Labs" übernommen habe - und zwar schon letztes Jahr.

Neben Apple ("iWatch", noch nicht offiziell) und Samsung ("Galaxy Gear", Vorstellung am 4. September) zeigt damit auch Google öffentlich Interesse am Thema "schlaue Armbanduhren".

2011 hatte WIMM seine Smartwatch "WIMM One" auf Android-Basis vorgestellt. 2012 ging das Unternehmen dann eine "exklusive Partnerschaft" ein - wie wir nun wissen mit Google. Das Unternehmen arbeite nun an einer Google-eigenen Android-Smartwatch.

Quelle: giga.de

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten