(zuletzt bearbeitet )

Am Montag, 10. Juni 19 Uhr deutscher Zeit, beginnt die diesjährige Apple-Konferenz WWDC. In den letzten Wochen gab es wie immer viele Spekulationen, was wohl vorgestellt werden wird.

Sicher ist, dass Apple iOS 7 und Mac OS X 10.9 präsentieren wird - dies hat CEO Tim Cook in einem Interview bestätigt.

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können.

Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? Das wäre jedenfalls sehr nett! :-)

Mittlerweile hängen auch schon entsprechende Banner am Veranstaltungsort, dem Moscone Center in San Francisco: maclife.de.

Was man sonst noch so erwarten kann? Gerüchten zufolge unter Umständen "iRadio", ein neues iPad, ein neues MacBook Air und/oder einen neuen Mac Pro.

Eine Bewertung der einzelnen Gerüchte gibt's z.B. unter basicthinking.de.

Zum Schluss noch ein Hinweis in eigener Sache: Eine Zusammenfassung der diesjährigen WWDC-Keynote gibt's von uns wie gewohnt entweder noch Montag Nacht oder am Dienstag. 🙂

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten