(zuletzt bearbeitet )

Einer der größten deutschen Streaming-Dienste für Filme, Movie2k, ist seit dem 29. Mai offline.

Neben der Website scheinen auch die Betreiber nicht mehr erreichbar zu sein. Anders als im Fall kino.to ist daran dieses Mal scheinbar die deutsche Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen (GVU) nicht (oder nur indirekt) beteiligt.

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können. Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? 🙂

Ob technische Probleme, Umzug oder gar Festnahmen, warum der Dienst offline ist ist nicht bekannt. Mehr dazu gibt's unter golem.de.

Quelle: futurezone.at

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Deine Meinung zu diesem Artikel?