(zuletzt bearbeitet )

Google Deutschland ist vom Verbraucherzentrale Bundesverband e.V. (vzbv) abgemahnt worden.

Der Grund: Verletzung der Impressumspflicht.

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können.

Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? Das wäre jedenfalls sehr nett! :-)

Im Detail geht es um die E-Mail-Adresse, die Google Deutschland in seinem Impressum angibt: google.de.

Schickt man an diese eine E-Mail, so antwortet lediglich ein Auto-Responder - man könne die E-Mail aufgrund der großen Zahl an E-Mails, die Google erreichen, nicht lesen. Der Nutzer möge doch bitte die Google Hilfe besuchen.

Auch wenn der vzbv diese Umsetzung verstehen könne, so verstoße sie doch gegen die Impressumspflicht.

Google hat nun bis zum 6. Mai Zeit Verbesserungen vorzunehmen - ansonsten könnte der Fall vor Gericht landen.

Quelle: googlewatchblog.de

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten