Kurz notiert

Wie gestern bereits vermutet ist seit heute Street View für die Web-Version von Google Maps, maps.google.com, freigeschaltet.

Um es nutzen zu können, muss man lediglich nach einem Ort suchen. Sobald dieser gefunden wurde, findet man am unteren, rechten Bildschirmrand das bekannte Street View-Männchen.

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können.

Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? Das wäre jedenfalls sehr nett! :-)

Ein Klick genügt, ein neues Tab öffnet sich, und Street View kann genutzt werden.

Frei bewegbar wie am PC ist das Männchen allerdings nicht - es muss (!) erst ein Ort gesucht worden sein, um dann für diesen Street View zu nutzen.

Quelle: heise.de

Übrigens: Das Ganze klappt natürlich nicht nur unter iOS - wie viele Berichte vermuten lassen -, sondern auch unter bspw. Android. Hier kann man natürlich aber auch die Maps- bzw. Street View-App nutzen. 😉 

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten