Kurz notiert (zuletzt bearbeitet )

Google hat sich, wie viele andere auch, für einige neue TLDs beworben. Mit dabei sind u.a. .google, .youtube und .lol.

Allgemein könnte man, so Google in seinem Blog, die Bewerbungen in vier Kategorien unterteilen:

  • Marken wie .google
  • TLDs passend zu Google-Diensten, z.B. .docs
  • .youtube für Kanäle auf YouTube
  • Interessante TLDs mit Potential, z.B. .lol.

Man kann gespannt sein, welche TLDs es wohl schaffen - www.servaholics.lol hätte aber wirklich etwas. 😁

Quelle: googleblog.blogspot.de via googlewatchblog.de

Deine Meinung zu diesem Artikel?