Kurz notiert (zuletzt bearbeitet )

Der Geheimtipp unter den sozialen Netzwerken, Diaspora (joindiaspora.com), wird eigenen Angaben zufolge ab Ende November als öffentliche Beta-Version verfügbar sein.

Bisher benötigte man eine Einladung von einem bereits registrierten Mitglied.

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können.

Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? Das wäre jedenfalls sehr nett! :-)

Mit nutzerfreundlichen Einstellungsmöglichkeiten und hohen Datenschutzansprüchen ist Diaspora für viele die (!) Alternative zu z.B. Facebook - doch eben noch nicht sehr verbreitet. 😁

Bemerkung: Das Aussehen der Diaspora-Seite mag einige an Google+ erinnern. Soweit mir bekannt hatte Diaspora dieses Aussehen jedoch vor Google. Ähnliches gilt für einige Features. Mehr dazu unter goopl.de. 😉

Quelle: zeit.de

3 Kommentare zu "Diaspora: Bald als öffentliche Beta verfügbar" (RSS)

14. November 2011 16:15 UhrAntworten#
Stefan
Man brauch nur für den Pod joindiaspora eine Einladung. der Witz bei Diaspora ist aber, dass es dezentral ist. man kann sich Problemlos bei einen anderen Pod anmelden. macht keinen unterschied, sind ja alle miteinander verknüpft. z.B. disp.de oder (der größte deutsche Pod) geraspora.de
14. November 2011 16:17 UhrAntworten#
Stefan
eine Liste von allen Pods gibt es (mit Zuverlässigkeitsangabe) bei http://podupti.me/
14. November 2011 21:14 UhrAntworten#
Vielleicht eine andere News zu Diaspora bzw. einem der Entwickler:
http://www.golem.de/1111/87733.html

- - - -

Ich war recht früh bei Diaspora mit dabei. Sogar auf dem Entwicklerpod. Habe die Änderungen und kommenden Features live miterlebt.
Das Prinzip der Aspekte ist sogar noch ein wenig Benutzerfreundlicher finde ich, als Google dies umgesetzt hat.

Zudem lassen sich die Beiträge auf Diaspora auch wirklich sehr stark formatieren. Tutorial:
http://diasporial.com/tutorials/formatting-text

Hatte auch einen schönen Testbeitrag geschrieben. Jedoch ist wohl grad der Server überlastet (sind halt noch nicht so gut ausgestattet 😁, aber dafür gibts ja andere Pods). Reich ich ggf. nach.

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten