(zuletzt bearbeitet )

Wieder eine Woche vorbei - sieben neue Links für euch, die es in keinen eigenen Artikel geschafft haben. 😉

  1. Facebook will Werbung ("Sponsored Stories") nun auch im Live-Ticket anzeigen: internetworld.de.
  2. WordPress 3.3 soll noch Ende November erscheinen (Stand: 22.11.) - was neu sein wird, erfährt man bereits unter mashable.com.
  3. Der Quellcode des Spieleklassikers Doom  3 ist nun veröffentlicht worden: https://github.com/TTimo/doom3.gpl (via aptgetupdate.de).
  4. Interesse an Daten zu Webstandards? Eine passende Infografik gibt's unter vitamintalent.com (via t3n.de).
  5. Gewusst? Die Startmelodie von Windows 95 wurde auf einem Mac komponiert: winfuture.de.
  6. Eine Studie zeigt: Auch Hacker machen Fehler - und machen sich so selbst hackbar: heise.de.
  7. Eine neue Programmiersprache ist entstanden, die Sicherheitslücken in Software erkennen kann: zdnet.de.

Deine Meinung zu diesem Artikel?


Ein Kommentar zu "7 Links, die ich noch loswerden wollte (2011/47)" (RSS)

Toll - die Windows Erkennungsmelodie auf dem Erzrivalen Mac komponiert! Bei vielen Kreativen war (und z.T.) ist der "Mac" immer noch Geburtshelfer. So hatten die mal in den achtziger/neunziger Jahren (lange vor dem Internet) den Löwenanteil am Desktop-Publishing-Markt wegen ihrer überragenden Grafik etc.