Kurz notiert (zuletzt bearbeitet )

Adobe hat mit einem Sicherheitsupdate 13 kritische Lücken in verschiedenen Versionen seiner Produkte Reader bzw. Reader X und Acrobat geschlossen.

Die neuen Versionen:

  • Reader X und Acrobat X 10.1.1 (für Windows und Mac OS X),
  • Reader und Acrobat 9.4.6 (für Linux erst ab 7. November) und
  • Reader und Acrobat 8.3.1 (letztes planmäßiges Update für die 8er-Reihe, Support wird am 3. November enden).

Quelle: zdnet.de

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten