(zuletzt bearbeitet )

Einigen Quellen zufolge, und anscheinend auch Twitter selbst zufolge, will Twitter noch diese Woche bekannt geben, dass es einen eigenen Bilder-Dienst a la Twitpic starten will. Dies scheint ein weiterer Schritt in Richtung Unabhängigkeit zu sein: Twitter will seit langem die Zahl der Clienten von Drittanbietern minimieren (am liebsten auf 0) und hat erst vor kurzem TweetDeck gekauft. 😉

Quelle: allthingsd.com

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können.

Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? Das wäre jedenfalls sehr nett! :-)

Update vom 02. Juni:

Twitter hat heute den eigenen Bilder-Dienst offiziell bekannt gegeben. In den kommenden Wochen soll dieser für alle Nutzer freigegeben werden. Über die Seite oder offizielle, mobile Clienten können damit bald Bilder und Videos über Twitter selbst mitgeschickt werden, ganz ohne Twitpic und co. Wer kein Smartphone bzw. keinen Clienten besitzt, soll auch über MMS twittern können.

Die Suche soll ebenfalls entsprechend Neuerungen erhalten und über Hashtags Bilder und Videos anzeigen.

Mehr dazu im offiziellen Video z.B. auf YouTube.

Quelle: winfuture.de

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten