(zuletzt bearbeitet )

Für die nächste Version 3.2 der Blog-Software WordPress, die noch 2011 erscheinen wird (vermutlich 30. Juni), wird es eine wichtige Änderung geben. Die Mindestvoraussetzungen, die ein Server erfüllen muss, sind erhöht worden:

  • PHP-Version 5.2.4 oder höher
  • MySQL-Version 5.0.15 oder höher

Nach Angaben von blog.wpde.org sollen so Performance und Sicherheit verbessert werden. Beide Versionen sind bereits seit Jahren veröffentlicht, und so sollten eig. alle "seriösen" Anbieter mindestens diese bereitstellen.

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können.

Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? Das wäre jedenfalls sehr nett! :-)

Wer nicht bei seinem Anbieter seine eigenen Versionsdaten suchen und auch nicht die PHP-Funktion phpinfo() nutzen möchte, kann auch bspw. ein Plugin nutzen. 😉

Nachtrag vom 04. Juli:

WordPress betont in einem gestern erschienenen Artikel noch einmal, dass WordPress 3.2 bald erscheinen werde und man jetzt schon seinen Server auf passende PHP- und MySQL-Versionen überprüfen solle. Quelle: wordpress.org

Zum Überprüfen, ob die Versionen passen, kann man bspw. auch das Plugin Health Check installieren. 😉

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten