(zuletzt bearbeitet )

Man sollte meinen, dass es für FTP-Probleme mehr als genug Support-Plattformen gibt. Doch für mein Problem gab es keine eindeutige Lösung im riesigen Index von Google. Vielleicht trägt dieser Beitrag also dazu bei, Google noch ein Stück wissender zu machen 😉

Ein Ordner auf meinem Server. Filezilla sagt er sei leer. Filezilla will ihn nicht löschen. Ich öffne Google, probiere alles Mögliche. "Filezilla Ordner kann nicht gelöscht werden." oder auch "Filezilla FTP-Befehl Löschen eines Ordners" - kein wirklicher Erfolg. Doch dann, das Schlagwort: Codierung.

Filezilla bietet mir da zu wenig, Cyberduck muss her. Datei sichtbar, aber ebenfalls unlöschbar. Problem erkannt: Datei mit Umlaut, von Cyberduck mit einem charmanten Fragezeichen dargestellt, von Filezilla ignoriert und ausgeblendet. UTF-8 umschalten auf ISO-8859-1. Cyberduck zeigt den Namen nun richtig an. Löschbar? Löschbar! Datei weg. Ordner weg. Server sauber.

Danke Cyberduck. Filezilla, bitte nacharbeiten 😉

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können.

Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? Das wäre jedenfalls sehr nett! :-)

Nachtrag vom 26. Juli 2011: Hatte gerade ein ähnliches Problem mit einem Ordner, dessen Name nur ein Leerzeichen war. Wieder hat Filezilla nichts gebracht, mit Cyberduck war der Ordner problemlos gelöscht. Cyberduck, Top! 😉

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

11 Kommentare zu "FTP-Problem mit unlöschbaren Ordnern und unverständlichen Umlauten" (RSS)

23. Dezember 2010 23:07 UhrAntworten#
Ich habe das selbe Problem das manche Ordner einfach nicht gelöscht werden können.

Benötige auch Hilfe.
23. Dezember 2010 23:54 UhrAntworten#
@toby: Du benötigst Hilfe? Das ist doch eine Anleitung 😉 Viel Spaß beim Ausprobieren, gut wäre eine Rückmeldung, ob diese Anleitung dein Problem erledigt hat, oder ob noch einmal genauer die Hintergründe recheriert werden müssen, um dein Problem dann auf den Grund zu gehen.
Mfg. Arne
24. Dezember 2010 02:27 UhrAntworten#
@Arnee:
Nein.
Habe Ubuntu und nur FileZilla... deswegen ja.
24. Dezember 2010 11:16 UhrAntworten#
@toby: Guck mal unter folgender Seite:
http://wiki.ubuntuusers.de/FTP
Vielleicht findest du da ja etwas passendes. Alternativen zu FileZilla gibt es auch unter Ubuntu.

Mfg. Arne
24. Dezember 2010 11:30 UhrAntworten#
Chris (Administrator)
@toby: Vielleicht andere versteckte Dateien ... ich glaube der FTP-Befehl "ls -a" müsste diese anzeigen. Ansonsten hilft vielleicht wie bei mir auch die Codierung auf ISO umzustellen, sofern sie aktuell UTF-8 ist 😉
23. Dezember 2010 23:41 UhrAntworten#
Habe auch so ein Problem werde das morgen gleich mal testen 😉
24. Dezember 2010 01:59 UhrAntworten#
Wie kann ich denn einen solchen Ordner bzw. eine solche Datei erstellen, die ich mit FileZilla nicht löschen kann?
Würde das gerne ausprobieren, ob das nicht doch eher ein Anwenderfehler war bzw. ob es nicht doch auch mit FileZilla nativ machbar sei.

Kurz: Wie hast du Datei erstellt? Nicht via FileZilla nehm ich an..
24. Dezember 2010 09:33 UhrAntworten#
Chris (Administrator)
@AsgarSerran: Gute Frage - Datei mit Umlaut, hochgeladen, nach einiger Zeit und vielleicht ein paar Script, die sie verschoben haben (Backups etc.), war sie dann soweit 😁 Aber im Grunde reicht vermutlich der Umlaut, der von Filezilla durch UTF-8 nicht erkannt wird.
29. Mai 2013 05:21 UhrAntworten#
profern
Danke, das war genau der Tipp, den ich gebraucht habe!!! Verzeichnisse sind weg.
29. Mai 2013 11:03 UhrAntworten#
Chris (Administrator)
Gerne. 🙂
9. Mai 2014 10:09 UhrAntworten#
KitKat
DANKE! Endlich Freiheit von alten Ordnern!

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten