Archiv für das Schlagwort "iTunes Store" (RSS)

Wie Apple unter support.apple.com ankündigt, werden am 25. Mai Sicherheitsupdates veröffentlicht werden, die den iTunes Store betreffen. Durch diese werden ab dann Geräte mit Windows XP und Windows Vista sowie Apple TV-Geräte der ersten Generation nicht mehr von diesem unterstützt. Unter Windows XP und Vista werden ältere Versionen von iTunes zwar weiterhin funktionieren, sie werden ... weiterlesen

Seit kurzem lässt sich Apples smarter Lautsprecher "HomePod" in Australien, Großbritannien und den USA vorbestellen, und nach und nach erfährt man immer mehr Details zum Gerät. Wie Apple unter apple.com angibt, werden die folgenden Dienste bzw. Geräte als Quellen für die Audio-Wiedergabe auf dem HomePod unterstützt: Apple Music Einkäufe aus dem iTunes Store Die iCloud-Musikmediathek ... weiterlesen

Gestern hat Apple macOS 10.12.4, iOS 10.3, watchOS 3.2 und tvOS 10.2 final veröffentlicht. macOS 10.12.4 bringt die von iOS bekannte "Night Shift"-Funktion für Macs ("Einstellungen" > "Monitore" > "Night Shift"), Verbesserungen für Siri und die Diktierfunktion sowie diverse Fehlerkorrekturen u.a. in der Vorschau-App und der Apple Mail-App: support.apple.com. Außerdem werden damit mehrere Sicherheitslücken geschlossen, die ... weiterlesen

Gestern hat Apple iTunes 12.6 veröffentlicht: support.apple.com. Damit können ausgeliehene Filme aus dem iTunes Store zukünftig auf allen verbundenen Geräten mit iOS 10.3 bzw. tvOS 10.2 angeschaut werden - bislang war dies nur auf dem Gerät möglich, auf dem der Film ausgeliehen wurde. Beide Betriebssystemsversionen befinden sich aktuell jedoch noch im Beta-Stadium, daher ist damit zu rechnen, dass ... weiterlesen

Wohl auch weil es weiterhin Probleme sowohl mit diversen iPhone-Modellen als auch mit den neuen MacBook Pro (2016)-Modellen gibt, hat Apple diese Woche diverse neue Betas u.a. von macOS 10.2.2 und iOS 10.2 veröffentlicht. Diese und weitere Meldungen gibt es im Folgenden - viel Spaß. 🙂 Apple will mit "zusätzlichen Diagnosefähigkeiten" wohl bereits ab iOS 10.2 ... weiterlesen