Zuallererst wünsche ich euch nachträglich noch ein frohes und erfolgreiches neues Jahr 2018 - ich hoffe es hat bereits gut begonnen! 🎆 Nun aber direkt zum Thema dieses Artikel: Auf Servaholics hat und wird es ein paar Änderungen geben.

Im Rahmen eines "Frühjahrsputzes" habe ich zum einen die Registrierung für neue Accounts geschlossen und zum anderen existierende Accounts von Nicht-Autoren gelöscht. Hintergrund ist, dass diese Accounts ohnehin nur für das Kommentieren genutzt werden konnten, hierfür jedoch nicht notwendig sind. Da Servaholics ein Blog und nicht bspw. ein Forum ist, braucht es aus meiner Sicht keine Accounts - ihr dürft aber gerne jederzeit auch ohne kommentieren. 🙂

Zum anderen plane ich in Zukunft Änderungen bei meinen Beiträgen: Es wird insgesamt weniger und damit auch nicht mehr täglich Beiträge geben, insbesondere weniger News- und Linklisten-Artikel. Stattdessen möchte ich längere und zusammenfassende Beiträge zu Themen veröffentlichen, die es nicht überall gibt.

Ein Beispiel für einen Artikel, den es in Zukunft seltener geben wird, ist "Apple: Dritte Beta-Versionen von macOS 10.13.3, iOS 11.2.5, watchOS 4.2.2 und tvOS 11.2.5 veröffentlicht". Grund hierfür ist, dass es solche News auf vielen verschiedenen weiteren Websites auch gibt, diese in der Regel darauf spezialisiert sind und so deutlich schneller entsprechende Beiträge veröffentlichen können. Hierdurch wird mein Beitrag relativ unwichtig - und sofern es nicht aus einem anderen Grund für mich sinnvoll scheint, möchte ich auf solche Beiträge vermehrt (aber nicht vollständig) verzichten. 😉

Häufiger geben soll es dagegen Artikel wie "Tipp: So kann man auf dem Motorola Moto G5 (Plus) eigene Musik-Dateien als Klingeltöne nutzen" und "Achtung: CPU-Schwachstellen "Meltdown" und "Spectre" ermöglichen Zugriff auf sensible Informationen". Diese unterstützen z.B. bei einem konkreten Problem oder fassen eine umfangreichere Sachlage möglichst leicht verständlich zusammen. Trotzdem wird es natürlich auch weiterhin ausgewählte Artikel zu News oder Kuriosem aus dem Netz geben.

Parallel dazu habe ich das Design bzw. die Struktur von Servaholics an einzelnen Stellen bereits ein wenig überarbeitet - insbesondere auch für die wachsende Anzahl mobiler Nutzer (an dieser Stelle: Hallo! 👋) -, z.B. Seitennummerierung vereinfacht sowie Sidebar und Footer für kleinere Displays verkleinert. Dies werde ich in den nächsten Wochen an einzelnen Stellen noch weiter tun, zudem habe ich heute die Kategorie der Gastartikel und Sponsored Posts entfernt. Dieser zweite Punkt war dringend überfällig: In den letzten Jahren gab es in dieser Kategorie nur noch unseriöse bzw. unpassende Anfragen, die ich allesamt abgelehnt habe. Der neuste Gastartikel wäre dieses Jahr 3 Jahre alt geworden, der neuste Sponsored Post sogar 5! Zudem waren die Beiträge mittlerweile natürlich veraltet und die Links teilweise defekt.

Das Ganze noch einmal zusammengefasst:

  • Accounts gelöscht und Registrierung geschlossen
  • Seltener Beiträge, dafür speziellere Beiträge
  • Anpassungen an Design und Struktur der Website insbesondere für mobile Nutzer
  • Kategorie "Gastartikel und Sponsored Posts" aufgrund von Irrelevanz gelöscht

Falls ihr Wünsche hab, was an Servaholics optisch, strukturell und/oder inhaltlich noch angepasst werden sollte, könnt ihr mir diese gerne in den Kommentaren oder via Social Media zukommen lassen. 🙂

Viele Grüße, Chris 👨‍💻

Deine Meinung zu diesem Artikel?