Drei Meldungen dieser Woche von und zu Apple gibt es im Folgenden im Kurz-Überblick. 🙂

  • Apple hat vier seiner Produkte für "obsolet" erklärt: Das iPad der dritten Generation, den Mac mini (Mitte 2011), den 21,5-Zoll iMac (Ende 2009) und den 27-Zoll iMac (Ende 2009): heise.de & apfelpage.de.
  • Nutzer können die E-Mail-Adresse, die sie zum Login in ihre Apple-ID nutzen, seit kurzem von ihrer bisherigen Drittanbieter-Adresse auf eine iCloud-Adresse (z.B. *@icloud.com) ändern: support.apple.com & apfelpage.de.
  • Mit macOS 10.13 erstellt das Betriebssystem bei Nutzern mit APFS-Festplatten automatisch lokale Sicherungspunkte vor Updates, die einen Neustart erfordern, sodass ggf. ein Backup zum Zurückspringen bereitsteht: aptgetupdate.de.

Dieser Artikel enthält eine Liste mit vielen Links zu unterschiedlichen Themen, die hier nur kurz behandelt werden - bei weiterem Interesse einfach die Quellen-Websites besuchen oder über die Tags weitere Artikel zu den einzelnen Themen entdecken.

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten