Manch einer mag sagen: Pokémon GO ist doch ein alter Hut! Und in wenigen Tagen wird der ein oder andere sicher scherzen: Pokémon GO ist doch so 2016. 😁 Für viele Spieler ist das AR-Spiel aber weiterhin interessant.

Um diese Spieler zu halten, hat sich Niantic diverse Neuerungen für die nächsten Wochen und Monate überlegt - teilweise bestätigt, teilweise Gerüchte. Bereits angekündigt sind neue Pokémon, die am 12. Dezember starten sollen. Gerüchten zufolge sollen außerdem schillernde Pokémon ("Shiny Pokémon"), Geschlechter für Pokémon, Baby-Pokémon, Kostüme für Pokémon sowie neue Avatar-Möglichkeiten in Arbeit sein.

Bereits gestartet sind zudem Kooperationen mit Sprint und Starbucks in den USA, wodurch deren Geschäfte zu Pokéstops und Arenen werden. Außerdem wurde in den vergangenen Tagen ein Fehler in der neuen "In der Nähe"-Anzeige behoben, diese überarbeitet und für weitere Nutzer freigeschaltet und das gewonnene Prestige beim Training in befreundeten Arenen auf den Wert vor dem letzten Update zurückgesetzt: twitter.com, pokemongolive.com & twitter.com. Trotzdem gibt es weiterhin diverse Probleme, u.a. fehlerhafte Vibrationen durch die "In der Nähe"-Funktion: twitter.com.

Quellen: pokemongolive.compokemongolive.commobiflip.de & mobiflip.de

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten