Die neuste Version von macOS, macOS 10.12.2, korrigiert nicht nur eine Vielzahl an Fehlern und Sicherheitslücken, sondern entfernt auch eine eigentlich nützliche Funktion: Die Akkulaufzeit-Anzeige in der Menüleiste.

Bei MacBooks, die via Akku statt Netzteil mit Strom versorgt werden, wird dadurch dort nicht mehr angezeigt, wie lange der Akku bei der aktuellen Nutzung noch reicht. Lediglich die Prozent-Anzeige ist weiterhin verfügbar.

Ganz verschwunden ist die Information jedoch nicht: In der Aktivitätsanzeige-App unter "Energie" findet man sie unten in der Mitte als "Verbleibende Zeit".

Quelle: apfelpage.de

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten