Mitte dieser Woche hat YouTube eine neue Funktion vorgestellt, über die Uploader ab sofort einen speziellen Abspann in ihre Videos integrieren können, der anders als bisherige Realisierungen über z.B. Anmerkungen/Annotationen sowohl für Desktop- als auch für mobile Nutzer optimiert ist.

Er kann auf andere Videos, Playlists oder Kanäle verweisen, das Abonnieren anbieten oder für z.B. eine Website werben. Angezeigt werden kann der Abspann in den letzten 5 bis 20 Sekunden eines Videos. Weitere Infos zur Abspann-Funktion findet man unter support.google.com.

Quelle: youtube-creators.googleblog.com

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten