Der Hype um Pokémon GO ist bald vorbei? Bislang sieht es nicht danach aus. Trotz einiger Probleme und der Blockierung von Drittanbietern zocken immer noch viele Spieler das Augmented Reality-Spiel. Ein paar Pokémon GO-Meldungen der vergangenen Tage werden daher in diesem Artikel zusammengefasst. 🙂

  • Niantic-CEO John Hanke hat via Twitter mitgeteilt, dass schon bald Cheater, die z.B. GPS-Faker nutzen, gebannt werden sollen: twitter.com & giga.de.
  • Niantic hat sich zur Blockierung von Drittanbieter-Diensten geäußert: pokemongo.nianticlabs.com. Kernaussage: Viele Dienste haben die Server zu stark belastet und so sogar zu verspäteten Rollouts für bestimmte Länder geführt.
  • Pokémon GO ist in 15 weiteren Ländern in Asien und Ozeanien gestartet: facebook.com.
  • Das AR-Spiel hat die Marke von 100 Millionen Downloads geknackt: de.engadget.com.
  • Kurz nach Version 1.1.0 der iOS-App wurde bereits 1.1.1 veröffentlicht - u.a. aufgrund eines Problems beim Aktualisieren aus der App heraus: support.pokemongo.nianticlabs.com.
  • Parallel zum Start in Lateinamerika wurde der "Battery Save"-Modus aufgrund von Problemen vorerst aus der iOS-App entfernt: facebook.com.
  • Im Iran wurde Pokémon GO aus "Sicherheitsgründen" verboten: heise.de.
  • Zahlen belegen, was sich viele sicher schon gedacht haben: Passend zum Start von Pokémon GO sind die Verkaufszahlen von Powerbanks/Akku-Packs/externen Zusatzakkus deutlich angestiegen: de.engadget.com.
  • Twitch hat explizit darauf hingewiesen, dass Cheaten bei Pokémon GO im Rahmen von Livestreams auch gegen die eigenen Nutzungsbedingungen verstößt: blog.twitch.tv.

Dieser Artikel enthält eine Liste mit vielen Links zu unterschiedlichen Themen, die hier nur kurz behandelt werden - bei weiterem Interesse einfach die Quellen-Websites besuchen oder über die Tags weitere Artikel zu den einzelnen Themen entdecken.

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten