Wie die offiziellen Changelogs der aktuellen Beta-Versionen der iOS-Apps zu Facebook und Facebook Messenger zeigen sollen, plant das soziale Netzwerk eine Unterstützung für Ende-zu-Ende-Verschlüsselung.

Ähnlich wie bei WhatsApp, das seit einiger Zeit zu Facebook gehört, soll diese wohl plattformübergreifend funktionieren.

Fraglich ist bislang allerdings noch, wie das soziale Netzwerk trotz Verschlüsselung weiterhin Daten seiner Nutzer zur Anzeige personalisierter Werbung sammeln will. Denkbar ist zum einen, dass Facebook selbst auch Schlüssel behält, zum anderen könnte die Verschlüsselung aber auch (vorerst) nur auf Messenger-Nachrichten beschränkt sein.

Quelle: apfelpage.de

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten