(zuletzt bearbeitet )

Weil Nutzer unter Windows, Mac OS X und Linux Chrome-Apps lieber direkt aus Chrome heraus starten, wird Google seinen "Chrome App Launcher" einstellen.

Das Tool, über das Chrome-Apps außerhalb von Chrome gestartet werden konnten, wird bei neuen Nutzern ab sofort nicht mehr installiert werden, wenn diese eine Chrome-App installieren. Bestehende Nutzer erhalten außerdem einen Hinweis darauf, dass der Launcher im Juli entfernt werden wird.

Nicht von der Einstellung betroffen ist der Launcher unter Chrome OS. Weitere Informationen zu Chrome-Apps findet man übrigens unter support.google.com.

Quelle: blog.chromium.org

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten