(zuletzt bearbeitet )

In den Versionen 1.5.0 bis 3.4.5 des CMS Joomla wurde eine als "hoch" eingestufte Sicherheitslücke entdeckt. Diese ermöglicht es Angreifern, beliebigen eigenen Code aus der Ferne auszuführen: developer.joomla.org.

Entsprechend wurde Version 3.4.6 veröffentlicht, die zusätzlich vier weitere, als "niedrig" eingestufte Sicherheitsprobleme in Joomla 3.2+ bzw. 3.4+ korrigiert: joomla.org.

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können. Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? 🙂

Für Nutzer der nicht mehr unterstützten Versionen 1.5.x und 2.5.x wurden außerdem Hotfixes freigegeben, die diese manuell einspielen können: docs.joomla.org.

Quelle: heise.de

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Deine Meinung zu diesem Artikel?