(zuletzt bearbeitet )

Wie Microsoft gestern angekündigt hat, werden Anfang 2016 die Speicherplatz-Volumina für Nutzer von OneDrive gesenkt.

Kostenlos erhält man zukünftig nur noch 5 statt 15 GB, und der 15 GB Kamera-Upload-Bonus wird eingestellt. Die Angebote mit 100 GB und 200 GB werden durch ein neues mit 50 GB ersetzt, das zukünftig 1,99 Dollar pro Monat kosten wird.

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können.

Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? Das wäre jedenfalls sehr nett! :-)

Alle Änderungen gelten auch für bisherige Nutzer. Zahlende Office 365-Abo-Kunden können eine Rückerstattung beantragen.

Als Grund für die Maßnahmen nennt Microsoft ein paar Nutzer, die den Dienst wohl für System-Backups und Filmsammlung genutzt und so bis zu 75 TB Speicherplatz in Anspruch genommen haben.

Weitere Infos zu den Änderungen findet man unter blog.onedrive.com und blog.onedrive.com.

via mobiflip.de

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten