(zuletzt bearbeitet )

Am Dienstag hat Instagram Änderungen an seiner Entwickler-Plattform und damit u.a. an seinen Schnittstellen für Entwickler von Drittanbieter-Diensten wie Apps angekündigt.

Neue Apps müssen diese ab sofort nutzen, bisherige werden noch bis zu Juni 2016 ohne Änderung funktionieren.

Details zu den Änderungen findet man unter instagram.com, allgemeine Infos für Entwickler unter instagram.com.

via mobiflip.de

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten