(zuletzt bearbeitet )

Vor einigen Tagen hat Apple sein Support-Dokument zum Flugmodus von iOS aktualisiert und damit eine Änderung verraten, die vielen vermutlich gar nicht aufgefallen war: support.apple.com.

Aktiviert man unter iOS 8.3 den Flugmodus, so wird nicht mehr automatisch das GPS deaktiviert. Bis inklusive iOS 8.2 war dies der Fall.

Durch diese Änderungen kann sich der Nutzer weiterhin z.B. für eine Navigation orten oder GPS-Informationen an Fotoaufnahmen anhängen lassen, selbst wenn der Flugmodus z.B. im Ausland aktiviert ist.

via apfelpage.de

Deine Meinung zu diesem Artikel?