Am Montag hat Microsoft angekündigt, dass Lehrer, Schüler und Studenten weltweit ab sofort kostenlos Office 365 nutzen können, sofern ihre Bildungseinrichtung am entsprechenden Programm teilnimmt.

Auch für deutsche Nutzer ist das Angebot verfügbar. Interessierte können unter products.office.com prüfen, ob sie berechtigt sind, es zu nutzen.

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können.

Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? Das wäre jedenfalls sehr nett! :-)

Hierfür benötigt man lediglich eine E-Mail-Adresse der eigenen Einrichtung, z.B. eine Universitäts-E-Mail-Adresse.

Sofern eine Berechtigung vorliegt, kann man zum einen Word, Excel, PowerPoint, OneNote, Access und Publisher auf bis zu fünf Geräten (Windows, OS X, iOS, Android) nutzen, zum anderen erhält man 1 TB Speicherplatz bei OneDrive sowie Zugriff auf Office Online.

Weitere Infos zur Ausweitung dieses Angebot, das bislang auf die USA beschränkt war, gibt's unter blogs.office.com.

Quelle: golem.de

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten