(zuletzt bearbeitet )

Bereits seit einiger Zeit bietet Opera in einigen seiner Browser-Varianten die Funktion "Opera Turbo" an.

Über diese können u.a. Websites, die man aufruft, so komprimiert werden, dass sie weniger Datenvolumen verbrauchen und schneller laden. Hierbei werden die aufgerufenen Websites über Opera-Server geleitet.

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können. Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? 🙂

Mit Version 9.0 des Opera Mini-Browsers für iOS wurde die Turbo-Funktion auf Videos ausgeweitet, sodass auch diese vorab komprimiert werden können: itunes.apple.com & youtube.com.

Die entsprechende Einstellung findet man als "Videobeschleuniger" im Menü für Datenverkehr-Einsparungen in den Einstellungen.

via mobiflip.de

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Deine Meinung zu diesem Artikel?