(zuletzt bearbeitet )

Gestern Abend hat Google etwas Neues vorgestellt, nämlich "Google Inbox": google.com/inbox.

Mit Inbox sollen Nutzer ihre E-Mails einfacher nutzen und verwalten können, sie erhalten laut Google "ein Posteingang, der für [sie] arbeitet".

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können.

Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? Das wäre jedenfalls sehr nett! :-)

Im Vergleich zu Gmail bietet Inbox zum einen mehr Kategorien zur automatischen Gruppierung von E-Mails. Zum anderen fasst der Dienst die Highlights aus euren E-Mails zusammen, zeigt z.B. Informationen zu Flügen oder Veranstaltungen hervorgehoben an.

Kombiniert werden diese Informationen mit Daten aus dem Internet. Bei Flügen und Paketlieferungen wird so z.B. der Status in Echtzeit angezeigt.

Außerdem erinnert Inbox den Nutzer an Aufgaben, die er angegeben hat, und zeigt ebenfalls passende Infos aus dem Netz an. Muss man z.B. noch beim Friseur anrufen, so werden Telefonnummer und Öffnungszeiten direkt eingeblendet. Jede Erinnerung kann jedoch auch für einen späteren Zeitpunkt in einen Schlummerzustand versetzt werden.

Bislang ist der Dienst nur nach Einladung nutzbar, die man via E-Mail an inbox@google.com anfragen kann.

Einen ersten Einblick bietet alternativ das YouTube-Video unter youtube.com oder die oben verlinkte Website des Dienstes.

Quellen: google-produkte.blogspot.de & gmailblog.blogspot.de

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten