Twitter testet aktuell mit einzelnen Nutzern eine kleine Neuerung, die aber auf viel Kritik stößt.

Betroffene Nutzer sehen in ihren Timelines zusätzlich zu den Retweets ihrer Follower auch deren favorisierte Tweets sowie wem diese neuerdings folgen.

Kritik an der getesteten Änderung gibt es insbesondere deshalb, weil sich die favorisierten Tweets zum einen optisch dort kaum von Retweets unterscheiden und zum anderen häufiger zum Speichern interessanter Tweets oder "Bedanken" als zum Teilen genutzt werden. Genau hierfür werden meist Retweets genutzt.

Quellen: futurezone.at & thenextweb.com

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten