(zuletzt bearbeitet )

Gestern hat Apple in den USA und China ein Austauschprogramm für bestimmte iPhone 5-Akkus gestartet. Am 29. August soll es auch in allen weiteren Ländern - d.h. auch Deutschland - gestartet werden.

Laut Sonderseite habe man festgestellt, dass eine kleine Anzahl Akkus des iPhone-Modells eine verkürzte Lebensdauer haben oder häufiger geladen werden müssen.

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können.

Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? Das wäre jedenfalls sehr nett! :-)

Die betroffenen Geräte wurden zwischen September 2012 und Januar 2013 verkauft, ihre Seriennummern können auf der Seite überprüft werden: ssl.apple.com.

Sofern das iPhone gemäß der Überprüfung berechtigt ist und keine problematischen Schäden wie z.B. einen gesprungenen Bildschirm aufweist, kann der Akku von Apple (oder einem autorisierten Partner) ersetzt werden. Wurde er bereits ersetzt, so bietet Apple eine Kostenrückerstattung an.

Das Austauschprogramm gilt bis zwei Jahre nach dem Kauf des Gerätes, mindestens jedoch bis zum 1. März 2015.

Weitere Infos dazu gibt's auf der oben verlinkten Sonderseite.

via mobiflip.de

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten