Nachdem erst vor knapp zwei Wochen eine iPad-Unterstützung für die iOS-App sowie neue iOS-Kanäle für den Dienst IFTTT veröffentlicht wurden, folgten gestern eine Android-App sowie ebenfalls passende neue Kanäle.

Die App setzt Android 4.0 oder höher voraus und kann kostenlos unter play.google.com heruntergeladen werden. Die neuen Android-Kanäle findet man unter ifttt.com.

Quelle: blog.ifttt.com

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten