(zuletzt bearbeitet )

Wie im Vorfeld vermutet hat Spotify am Mittwoch auf seinem Event angekündigt, dass Nutzer ab sofort auch mobil (in Form von Apps) kostenlos das Angebot des Dienstes nutzen können.

Bisher war die Nutzung der App auf zahlende Kunden beschränkt.

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können.

Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? Das wäre jedenfalls sehr nett! :-)

Am Tablet haben Nutzer dieselben Nutzungsmöglichkeiten wie bei der kostenlosen Desktop-Variante, am Smartphone jedoch ist die Wiedergabe auf zufällige Songs beschränkt.

Der Nutzer kann zwar eigene Playlists anlegen, enthält eine jedoch bspw. nur einen Song, werden zufällige, passende Songs automatisch hinzugefügt.

Einen Überblick über die Unterschiede zwischen den einzelnen Spotify-Angeboten gibt's als Vergleich unter t3n.de. Weitere Infos zum kostenlosen Mobil-Angebot findet man unter press.spotify.com.

Quelle: t3n.de

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten