Kurz notiert (zuletzt bearbeitet )

Wie wired.com berichtet arbeitet Twitter an einer Umsetzung der sog. "Zwei-Faktor-Authentifizierung" (auch "2-Schritt-Anmeldung") für seinen Dienst.

Intern soll der zusätzliche Sicherheitsmechanismus bereits getestet und wohl bald ausgerollt werden.

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können.

Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? Das wäre jedenfalls sehr nett! :-)

Nachdem vorgestern der Twitter-Account der Nachrichtenagentur Associated Press AP gehackt und falsche Nachrichten verbreitet worden waren, kam der Wunsch nach eben diesem Feature recht schnell auf.

Ein Login ist nach der Aktivierung der Zwei-Faktor-Authentifizierung nur noch mit sowohl Passwort als auch einem ständig neu generierten PIN-Code möglich.

Quelle: futurezone.at

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten