Kurz notiert (zuletzt bearbeitet )

Im Juli 2012 hat Microsoft seinen "neuen" E-Mail-Dienst Outlook.com vorgestellt.

Dieser sollte - nach einer Art Beta-Phase - langsam den bisherigen Microsoft-Dienst für E-Mails, Hotmail, ersetzen.

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können. Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? 🙂

Mit dem heutigen Tag endet diese Beta-Phase - alle bisherigen Hotmail-Nutzer werden nun nach und nach automatisch auf Outlook.com umgestellt.

Die bisherige E-Mail-Adresse kann sowohl übernommen als auch durch eine neue @outlook.com-Adresse ersetzt oder um eine solche erweitert werden.

Quelle: computerbase.de

Weitere Infos zum Wechsel von Hotmail zu Outlook.com gibt's unter http://windows.microsoft.com/de-DE/windows/outlook-compare-hotmail (entfernt).

Deine Meinung zu diesem Artikel?